Brutalismus
DAM ARCHITECTURAL BOOK AWARD 2014

Die Frankfurter Buchmesse und das Deutsche Architekturmuseum (DAM) lobten auch 2014 wieder den internationalen DAM Architectural Book Award aus. Zur Teilnahme aufgerufen waren alle Kunst- und Architekturbuchverlage aus dem In- und Ausland. Eine wechselnde Fachjury aus Vertretern des Deutschen Architekturmuseums sowie externen Experten bewertet die Einsendungen nach Kriterien wie Gestaltung, inhaltliche Konzeption, Material- und Verarbeitungsqualität, Grad an Innovation und Aktualität.

Auch im Zeitalter wachsender Konkurrenz durch neue Medien und Kommunikationsmöglichkeiten steht das Architekturbuch weiterhin im Fokus der Architekturvermittlung. So ist es das vorrangige Ziel des DAM Architectural Book Award, die besten Architekturbücher des aktuellen Jahrgangs zu bestimmen, auszuzeichnen und einer interessierten Öffentlichkeit vorzustellen. Als Ehrenpreis ist er nicht mit einer Geldsumme dotiert.

Eine Fachjury aus externen Experten sowie Vertretern des DAM hat sich am 17. September 2014 getroffen und aus 205 Einsendungen von 74 Verlagen nach Kriterien wie Gestaltung, inhaltliche Konzeption, Material- und Verarbeitungsqualität, Grad an Innovation und Aktualität die zehn besten Architekturbücher des Jahres ausgewählt.

Der externen Fachjury gehörten 2014 an:
Philipp Meuser (DOM Publishers Berlin), Julia Voss (Feuilleton Frankfurter Allgemeine Zeitung), Thomas Dahm, (Grafiker, Delft \ NL, Gewinner 2013), Jörg Winde (Fotograf, Bochum, Gewinner 2013), Jo Eisele, (stellvertretender Vorstandsvorsitzende der Gesellschaft der Freunde des DAM).

Die internen Juroren waren: Peter Cachola Schmal (Direktor DAM), Annette Becker (Kuratorin DAM), Oliver Elser (Kurator DAM), Christina Budde (Kuratorin Architekturvermittlung DAM \ Koordination DAM Architectural Book Award 2014), Brita Köhler (Pressereferentin DAM).

Die Unterlagen zum Architectural Book Award 2015 stehen ab Mitte Juni zum Download zur Verfügung.

Das Deutsche Architekturmuseum dankt der Gesellschaft der Freunde des DAM e.V. für ihre großzügige Unterstützung.


PREISTRÄGER

TALCA
Verlag: Editorial Arquine (Mexico)
Herausgeber: Uribe Ortiz, José Luis, Andrea Griborio
Autoren: Uribe Ortiz, José Luis
Künstlerische Gestaltung: Cristina Paoli
Fotografie: Hector Labarca Rocco (Chile), Blanca Zuniga Alegria (Chile)

LOLA LOST LANDSCAPES
Verlag: nai010, Rotterdam
Herausgeber: Cees van der Veeken, Eric-Jan Pleijster, Peter Veenstra
Autoren: Cees van der Veeken, Eric-Jan Pleijster, Peter Veenstra, Erik de Jong, René van der Velde, Paul Roncken, Eric Frijters, Olv Klein, Allard Jolles, Alex van de Beld, Rogier van den Berg
Künstlerische Gestaltung: Koehorst in’t Veld, Rotterdam
Illustration (Visuals and graphics): LOLA

NORTH KOREAN ATLAS
Verlag: Damdi Publishing, Seoul
Herausgeber: Kyoungwon Suh
Autoren: Dongwoo Yim & Rafael Luna
Künstlerische Gestaltung: YeonKyeong Choo
Typografie: Yoon Gothic (Korean) + Universal (English)

MONOLITH. CONTROVERSIES
Verlag: Hatje Cantz, Ostfildern
Herausgeber: Hugo Palmarola, Pedro Alonso
Autoren: Pedro Alonso, Alberto Arenas, Manuel Corrada, David Edgerton, Adrian Forty, Boris Groys, Catherine Ingraham, Palmola Magazine, Eden Medina, Servando Mora, Hugo Palmarola, Nolberto Salinas, Gianfranco Foschino, Nolberto Salinas Gonzalez, Patricio Nunez
Künstlerische Gestaltung: Martin Bravo

THE STONES OF FERNAND POUILLON
Verlag: gta-Verlag, Zürich
Herausgeber: Adam Caruso, Helen Thomas
Autoren: Adam Caruso, Jacques Lucan, Fernand Pouillon, Helen Thomas
Künstlerische Gestaltung: Moiré, Marc Kappeler, Dominik Huber, Ruth Amstutz
Fotografie: Héléne Binet

DER BAUPLAN
Verlag: Park Books, Zürich
Herausgeber: Annette Spiro, David Ganzoni
Autoren: Mario Carpo, Hermann Czech, Tom Emerson, Philipp Esch, David Ganzoni, Uta Hassler & Daniel Stockhammer, Ákos Moravánszky, Urs Primas, Kornel Ringli, Stephan Rutishauser, Jonathan Sergison, Annette Spiro und Philip Ursprung
Künstlerische Gestaltung: Esther Rieser, Zürich

HUNGARIAN CUBES
Verlag: Park Books, Zürich
Herausgeber: Katharina Roters
Autoren: Hannes Böhringer, Endre Prakfalvi, Zsolt Szijártó und József Szolnoki
Fotografie: Katharina Roters
Künstlerische Gestaltung: Imre Lepsényi

PETER ZUMTHOR, 1985–2013
Verlag: Scheidegger & Spiess, Zürich
Herausgeber: Thomas Durisch
Autor: Peter Zumthor
Künstlerische Gestaltung: Beat Keusch, Basel
Fotografien: Héléne Binet, Hans Danuse, Ralph Feiner, Thomas Flechtner, Walter Mair, Joël Tettamanti und anderen

CONFRONTIER
Verlag: Steidl, Göttingen
Herausgeber: Kai Wiedenhöfer
Autor: Kai Wiedenhöfer
Künstlerische Gestaltung: Dirk Fütterer und Daniel Schilke
Fotografie: Kai Wiedenhöfer

RICE’S CHURCH PRIMER
Verlag: Bloomsbury Publishing, London
Herausgeber: Richard Atkinson
Autor: Matthew Rice
Künstlerische Gestaltung: (Typografie) Peter Dawson,
(Illustration) Matthew Rice


SHORTLIST

CARLO SCARPA
Verlag: Phaidon, München
Herausgeber: Emilia Terragni (Comissioning Editor), Tom Wright (Project Editor)
Autor: Rober McCarter
Künstlerische Gestaltung: Stetzer Kommunikationsdesign / Béla Stezer

VOM GUTEN WOHNEN
Verlag: Niggli Verlag, Sulgen
Herausgeber: Marie Antoinette Glaser, ETH Wohnforum – ETH Case
Autoren: Annelies Adam-Bläsi, Eveline Althaus, Marie Antoinette Glaser, Patrick Gmür, Sabine Herzog und Anna Joss
Künstlerische Gestaltung: unfolded, Zürich
Fotografie: Peter Hauser

LANDSCAPE AND ENERGY
Verlag: nai010, Rotterdam
Herausgeber: Dirk Sijmons, Jasper Hugtenburg, Anton van Hoorn, Fred Feddes
Autoren: Conny Bakker, Delft Universiy of Technology, Michiel Hekkenberg, Energy research Centre of the Netherlands (ECN), Adrian Hill
Künstlerische Gestaltung: Catalogtree, Arnhem
Fotografie: Catalogtree, Arnhem

FILIP DUJARDIN FICTIONS
Verlag: Hatje Cantz, Ostfildern
Autor: Text von Pedro Gadanho
Künslerische Gestaltung: Sven Beirnaert

JUNYA ISHIGAMI HOW SMALL? HOW VAST? HOW ARCHITECTURE GROWS
Verlag: Hatje Cantz, Ostfildern
Herausgeber: Chinatsu Kuma
Autor: Junya Ishigami
Künstlerische Gestaltung: Takuma Hayashi

PETER BIALOBRZESKI NAIL HOUSES
Verlag: Hatje Cantz, Osfildern
Autor: Text von Stefanie Gommel
Künstlerische Gestaltung: Andrea Rauschenbusch

DAS OLYMPISCHE DORF MÜNCHEN
Verlag: Reimer Verlag, Berlin
Autor: Natalie Heger
Künstlerische Gestaltung: Torsten Köchlin, Berlin

HERZOG & DE MEURON TRANSFORMING PARK AVENUE ARMORY NEW YORK
Verlag: Birkhäuser, Basel
Herausgeber: Herzog & de Meuron, Park Avenue Armory
Autor: Gerhard Mack
Künstlerische Gestaltung: Mischa Leiner, Claire Morin, Matthias Indermauer

PLACES OF MEMORY
Verlag: IKSV, Istanbul
Herausgeber: Pelin Dervis
Künstlerische Gestaltung: Asli Altay, Future Anoectodes Istanbul
Fotografie: Ali Taptik, Alper Derinbogaz, Candas Sisman, Metehan Özcan and Serkan Taycan’s artworks

CUKROWICZ NACHBAUR ARCHITEKTEN
Verlag: Park Books, Zürich
Autoren: Otto Kapfinger, Florian Medicus, Wolfgang Herrman, Florian Aicher, Manfred Alois Mayr, Urs Beat Roh, Florian Pumhösl, Rainer Körberl und Wolfgang Mörth
Künstlerische Gestaltung: Jonas Voegeli, Zürich
Fotografie: Adolf Bereuter


TERMINE

Preisverleihung & Medienkonferenz
Mittwoch, 08. Oktober 2014, 19 Uhr, nur für geladene Gäste

Ausstellung der prämierten Bücher auf der Frankfurter Buchmesse
09. – 12. Oktober 2014
Halle 4.1, Zentrum Bild, Stand K106

Herausgeber: © Deutsches Architekturmuseum Frankfurt a.M., Schaumainkai 43, 27.06.2017