DAM PREIS FÜR ARCHITEKTUR IN DEUTSCHLAND 2014 – Die 24 besten Bauten in\aus Deutschland

31. Januar bis 12. April 2015
Führungen samstags + sonntags, 14 Uhr

Für die Ausgabe 2014\15 des Deutschen Architektur Jahrbuchs wurden von der Jury 24 Beispiele aktueller Architektur in Deutschland und Bauten deutscher Architekten im Ausland ausgewählt. Das Spektrum reicht diesmal von der Umnutzung einer ehemalige Tiefgarageneinfahrt in Essen bis zu einem Hochhaus für die Juristische Fakultät in Baltimore.
In der Ausstellung im dritten Stock des Museums werden alle in das Jahrbuch aufgenommenen Bauten vorgestellt. Im Fokus steht die mit dem DAM Preis für Architektur 2014 ausgezeichnete Schule am Arnulfpark in München von Hess Talhof Kusmierz. Das junge Büro hat für die Grundschule ein innovatives räumlich-organisatorisches Konzept aus der Schweiz aufgegriffen. Architektonisch überzeugt das Gebäude in seiner Materialität, zugleich vermittelt es durch den kleingliedrigen Maßstab Geborgenheit für die Kinder.

Hess Talhof Kusmierz, München
\ Grundschule am Arnulfpark, München
AFF Architekten, Berlin
\ Stadthäuser, Baugruppe elf Freunde, Berlin
Auer Weber, München
\ Erweiterung der ESO Hauptverwaltung
augustinundfrankarchitekten, Berlin
\ Erweiterung der Zentralmensa Universität Kassel
Beer Architektur Städtebau, München
\ Gemeinschaftshaus, Selb-Plößberg
Bembé Dellinger Architekten und Stadtplaner, Greifenberg
\ Neue Ortsmitte, Wettstetten
Dratz&Dratz Architekten, Oberhausen
\ Musik Klub „Hotel Shanghai“, Essen
Ecker Architekten, Buchen\Heidelberg
\ Hangar XS, Buchen
Ferdinand Heide Architekt, Frankfurt am Main
\ Osthafenbrücke \ Honsellbrücke, Frankfurt am Main
Florian Nagler Architekten, München
\ Kultur + Kongress Forum, Altötting
Glass Kramer Lobbert \ Uta Graff, Berlin
\ :envihab – Raumfahrtmedizinisches Institut des DlR, Köln-Porz
Projektgemeinschaft Ifau und Jesko Fezer \ Heide & von Beckerath, Berlin
\ Baugruppenprojekt R50, Berlin
kadawittfeldarchitektur, Aachen
\ Archäologische Vitrine, Aachen
Löser Lott Architekten, Berlin
\ Doppel-Haus „Duett“, Warnemünde
O&O Baukunst, Köln
\ Landesarchiv NRW, Duisburg
Ritter Jockisch Architektur Innenarchitektur, München
\ Archäopark Vogelherd, Niederstotzingen-Stetten
Schneider+Schumacher, Frankfurt am Main
\ Ölhafenbrücke Raunheim
Speech, Sergei Tchoban, Sergey Kuznetsov, Moskau
\ Tchoban Foundation, Museum für Architekturzeichnung, Berlin
Staab Architekten, Berlin
\ Kunstmuseum Ahrenshoop
Stefan Forster Architekten, Frankfurt am Main
\ Gemeindezentrum und Wohnhaus, Frankfurt am Main
TKA Thomas Kröger Architekt, Berlin
\ Werkhaus Schütze, Gerswalde
Behnisch Architekten Stuttgart
\ John and Frances Angelos Law Center, Baltimore, uSA
Gerber Architekten Dortmund
\ King Fahd National Library, Riad, Saudi-Arabien
Erhard An-He Kinzelbach \ Knowspace Berlin
\ Atelierhäuser, Songzhuang, China

Herausgeber: © Deutsches Architekturmuseum Frankfurt a.M., Schaumainkai 43, 15.11.2018