Brutalismus
HÄUSER DES JAHRES 2017 – Die besten Einfamilienhäuser

29. September bis 26. November 2017, Galerie im Erdgeschoss
PREISVERLEIHUNG UND ERÖFFNUNG: Do, 28. September 2017, 19 Uhr

ÖFFENTLICHE FÜHRUNGEN
Immer samstags und sonntags, jeweils 16 Uhr (nicht am: 21.+22.10.)

Das DAM lobt zusammen mit dem Callwey Verlag zum 7. Mal den Wettbewerb „HÄUSER DES JAHRES“ aus. Gesucht werden die besten Einfamilienhäuser im deutschsprachigen Raum. Diese zeugen von hoher architektonischer Qualität, haben eine besondere räumliche Gestaltung und setzen sich mit ihrem städtischen oder ländlichen Umfeld angemessen auseinander. Ästhetik, Material und Konstruktion verschmelzen zu einer intelligenten und authentischen Einheit, die eine zeitgemäße Antwort auf die Bauaufgabe Einfamilienhaus gibt. Der erste Preis ist mit einem Preisgeld von 10.000 Euro dotiert, weitere Büros bekommen eine Auszeichnung. Die 50 besten Häuser werden in dem Buch HÄUSER DES JAHRES 2017 veröffentlicht.

Herausgeber: © Deutsches Architekturmuseum Frankfurt a.M., Schaumainkai 43, 18.10.2017