SOS BRUTALISMUS – Rettet die Betonmonster!

9. November 2017 – 2. April 2018
ERÖFFNUNG: Mi, 8. November 2017, 19 Uhr
PRESSEKONFERENZ: Di, 7. November 2017, 11 Uhr

Mit der Ausstellung „SOS BRUTALISMUS – Rettet die Betonmonster!“ zeigt das Deutsche Architekturmuseum gemeinsam mit der Wüstenrot Stiftung erstmals die brutalistische Architektur der 1950er bis 1970er Jahre im weltweiten Überblick.

Ein gemeinsames Projekt des Deutschen Architekturmuseums und der Wüstenrot Stiftung.

Pressebilder – honorarfrei für einmalige, rein redaktionelle Nutzung im direkten Zusammenhang mit der Ausstellung SOS BRUTALISMUS unter Nennung des Urhebers

DOWNLOAD PRESSEBILDER GESAMT: für Print und für Web
DOWNLOAD AUSSTELLUNGSFOTOS: für Print

  • 01

    Kallmann McKinnell & Knowles / Campbell, Aldrich & Nulty: Boston City Hall, Boston, Massachusetts, USA, 1962–1969
    Foto: Bill Lebovic 1981
    JPG-Datei
     

  • 02

    John S. Bonnington Partnership (JSBP) / Kuwait Engineering Office (KEO): Suq Al-Muttaheda / Suq Al Masseel, Kuwait City, Kuwait, 1973–1979
    Foto: Nelson Garrido 2013
    JPG-Datei

  • 03

    London Borough of Camden Architect’s Department (Neave Brown): Alexandra and Ainsworth Estate, London, Großbritannien, 1967–1979
    Foto: Gili Merin 2017
    JPG-Datei

  • 04

    Paul Herbé / Jean Le Couteur: Kathedrale Sacré-Cœur, Algier, Algerien, 1955–1963
    Foto: Cyril Preiss 2005
    JPG-Datei

  • 05

    Branislav Jovin: Institut für Stadtplanung, Belgrad, Serbien, 1967–1970
    Foto: Relja Ivanic 2016
    JPG-Datei

  • 06

    Avraham Yasky / Yaakov Gil / Ada Karmi-Melamed / Bracha and Michael Hayutin /Nadler Nadler Bixon Gil / Amnon Niv and Rafi Reifer / Ram Karmi, Chaim Ketzef, Ben Peleg: Ben Gurion University Campus, Be’er Scheva, Israel, 1968–1995
    Foto: Gili Merin 2017
    JPG-Datei

  • 07

    John Madin: Birmingham City Library, Birmingham, Großbritannien, 1969–1973, 2016 abgerissen
    Foto: Jason Hood 2016
    JPG-Datei

  • 08

    Warren & Mahoney: Christchurch Town Hall, Christchurch, Neuseeland, 1972
    Foto: Warren & Mahoney ca. 1972
    JPG-Datei

  • 09

    Alexander Belokon / V. Sulimova: Wohnhochhaus Gosstroi, Baku, Aserbaidschan, 1975
    Foto: Simona Rota 2011
    JPG-Datei

  • 10

    O. Gurevich / V. Zhukov: Hotel Rus, Sankt Petersburg, Russland, 1980–1988
    Foto: Konstantin Antipin 2016
    JPG-Datei

  • 11

    Brigitte Parade / Christoph Parade: Gymnasium, Hückelhoven, Deutschland, 1963{Entwurf}–1974
    Foto: Christoph Parade ca. 1974
    JPG-Datei

  • 12

    Rinaldo Olivieri: La Pyramide, Abidjan, Elfenbeinküste, 1968–1973
    JPG-Datei

  • 13

    Victor Leviash / Naum Matusevich: Gebäude 5, Elektrotechnisches Institut Leningrad (heute: Saint Petersburg Electrotechnical University), Sankt Petersburg, Russland, 1965–1975
    Foto: Konstantin Antipin 2016
    JPG-Datei

  • 14

    Victor Leviash / Naum Matusevich: Gebäude 5, Elektrotechnisches Institut Leningrad (heute: Saint Petersburg Electrotechnical University), Sankt Petersburg, Russland, 1965–1975
    Foto: Nikolai Vassiliev 2017
    JPG-Datei

  • 15

    Herwig Udo Graf: Kulturzentrum, Mattersburg, Österreich, 1973–1976
    JPG-Datei

  • 16

    Claude Parent / Paul Virilio: Sainte-Bernadette du Banlay, Nevers, Frankreich, 1963–1966
    Foto: Bruno Bellec 2008
    JPG-Datei

  • 17

    Graeme Gunn: Plumbers and Gasfitters Employees’ Union Building, Melbourne, Australien, 1968–1971
    Foto: Graeme Gunn c. 1971
    JPG-Datei

  • 18

    Johannes Möhrle: Hauptpostamt, Marburg, Deutschland, 1965–1976
    Foto: Felix Torkar 2017
    JPG-Datei

  • 19

    Rudolf Prenzel: Neues Rathaus, Pforzheim, Deutschland, 1962–1973
    Foto: Felix Torkar 2017
    JPG-Datei

  • 20

    IACP (Carlo Celli / Luciano Celli): Rozzol Melara, Triest, Italien, 1969{Entwurf}–1982
    Foto: Paolo Mazzo 2010
    JPG-Datei

  • 21

    IACP (Carlo Celli / Luciano Celli): Rozzol Melara, Triest, Italien, 1969{Entwurf}–1982
    Foto: Paolo Mazzo 2010
    JPG-Datei

  • 22

    Minoru Yamasaki: Pahlavi-Universität (heute: Universität Schiras), Schiras, Iran, 1960–1979
    Foto: Hamidreza Bani 2017
    JPG-Datei

  • 23

    Jesús Sandoval / Tomás Lugo Marcano / Dietrich Kunckel: Theater Teresa Carreño, Caracas, Venezuela, 1971–1983
    Foto: Antolin Sanchez 1990
    JPG-Datei

  • 24

    Günter Bock: Trauerhalle Westhausen, Frankfurt, Deutschland, 1958–1963
    Foto: Jupp Falke ca. 1963
    JPG-Datei

  • 25

    Fritz Wotruba: Dreifaltigkeitskirche, Wien-Mauer, Österrreich, 1971–1976
    Foto: Wolfgang Leeb 2011
    JPG-Datei

  • 26

    Alison Smithson / Peter Smithson: Secondary Modern School (heute: Smithdon High School), Hunstanton, Großbritannien, 1949–1954
    Foto: Xavier de Jauréguiberry 2008
    JPG-Datei
     

  • 27

    Stanley William »Bill« Toomath: Wellington Teachers Training College (später: Karori Campus, Victoria University), Wellington, Neuseeland, 1962–1975
    Foto: Michael Dudding, 2006
    JPG-Datei

  • 28

    Alfred Neumann / Zvi Hecker / Eldar Sharon: Rathaus, Bat Yam, Israel, 1961–1963
    Foto: Zeev Hertz, ca. 1966
    JPG-Datei
     

  • 29

    Theodore »Tao« Gofers: Wohnhaus Sirius, Sydney, Australien, 1978–1980
    Foto: Craig Hayman, 2017
    JPG-Datei

Herausgeber: © Deutsches Architekturmuseum Frankfurt a.M., Schaumainkai 43, 22.01.2018