LEBENSWERTE STÄDTE SCHAFFEN – VOM VERKEHRTEN VERKEHR ZU MENSCHENFREUNDLICHER MOBILITÄT

Di, 21. August 2018, 19 – 21 Uhr, DAM Auditorium \ Eintritt frei
Vortrag in Kooperation mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club e.V., ADFC

Zu viele Staus, zu viel Lieferverkehr, zu viele gefährliche Situationen für schwächere Verkehrsteilnehmer wie Fußgänger und Radfahrer: Unsere Städte sind unter der Last des motorisierten Individualverkehrs längst dysfunktional geworden. Daher ist die Aufgabe, lebenswerte Städte zu schaffen, untrennbar mit der Verkehrswende verbunden. Weshalb wir sie mit so hoher Priorität verwirklichen müssen und welche Wege sich dafür anbieten, erläutert ADFC-Bundesgeschäftsführer Burkhard Stork an diesem Abend.

Referent: BURKHARD STORK, ADFC Bundesgeschäftsführer

Herausgeber: © Deutsches Architekturmuseum Frankfurt a.M., Schaumainkai 43, 22.08.2018