Brutalismus
MAKING HEIMAT – VON OFFENBACH DOWNTOWN NACH VENEDIG UND ZURÜCK

Fr, 28.04.17 \ Fr, 19.05.17 \ Fr, 04.08.17 \ Fr. 25.08.17 \ jeweils 16 Uhr

Jetzt wird gefeiert, was gefeiert werden kann! Jahrelang als die Ausländerstadt verschmäht und hinter vorgehaltener Hand als Ghetto verspottet. Doch siehe da: Offenbach wird gefeiert, als Integrationsmaschine, als Schmelztiegel, als Deutschland 4.0. Die Vielfalt der Stadt, ihre bunten Läden, Hinterhöfe aber vor allem ihre Toleranz und ihre Menschen haben es als „best practic“ bis zum Deutschen Pavillon in Venedig geschafft und Herr Gauck schaute mal kurz vorbei, um das Ganze mal so richtig zu würdigen. Also alles Buggi oder was? Bei der Führung „Making Heimat“ gehen wir auf Tuchfühlung mit der gehypten Stadt und tauchen in die Arrival City ein. Wie viel Venedig hat Offenbach wohl zu bieten?

Treffpunkt: Salzgässchen 1 in 63065 OF, vor dem Infocenter (S-Bahn Station Marktplatz), Vorverkauf ab dem 22.04.2017 im Infocenter

Herausgeber: © Deutsches Architekturmuseum Frankfurt a.M., Schaumainkai 43, 25.06.2017