REGIONALE KOOPERATION – BEISPIELE FÜR INNOVATIVE RAUMSTRATEGIEN

Fr, 21. September 2018, ab 14.30 Uhr \ Evangelische Akademie Frankfurt

14:30 Uhr
Begrüßung und Einführung
CHRISTIAN KAUFMANN (Evangelische Akademie), XENIA DIEHL (SRL)

14:45 Uhr
Regionale Kooperation fördern – Erfahrungen aus NRW
MICHAEL VON DER MÜHLEN, Dortmund – Staatssekretär a.D. für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr in Nordrhein-Westfalen

15:15 Uhr
REGIONALE: selbstdefinierte Zusammenarbeit als reflexive Lernstrategie
Professor Dr.-Ing. URSULA STEIN, Frankfurt am Main – Stadt- und Regionalplanerin

15:45 Uhr
Kaffeepause

16:15 Uhr
Region Zürich: Bevölkerungs- und Wirtschaftswachstum unter Bewahrung hoher Standort- und Lebensqualität
WILHELM NATRUP, Amtschef Amt für Raumentwicklung Kanton Zürich

17:00 Uhr
Diskussion

ab 17:30 Uhr
Apéro

Die Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen vergibt für die Veranstaltung zwei Fortbildungspunkte (angefragt).

Anmeldung: info@srl.de; Stichwort: Regionale Kooperation FRM

Veranstalter: SRL Regionalgruppe in Kooperation mit der Evangelischen Akademie Frankfurt

Herausgeber: © Deutsches Architekturmuseum Frankfurt a.M., Schaumainkai 43, 22.09.2018