STÄRKUNG DES RADVERKEHRS IN DER REGIONALEN PRAXIS

Di, 29. Mai 2018, 18 Uhr, DAM Auditorium \ kostenfrei

Der Diskussionsabend in Kooperation mit dem Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung – Referat ÖPNV, Nahmobilität – beleuchtet die Stärkung des Radverkehrs in der kommunalen Praxis.

mit:
STEFANIE BREMER, Uni Kassel
JOACHIM HOCHSTEIN, Leitung Radfahrbüro, Stadt Frankfurt am Main

Anmeldung: www.mobileshessen2020.de/Akademie

Mitglieder der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH) können mit der Teilnahme 2 Fortbildungspunkte erwerben.

Herausgeber: © Deutsches Architekturmuseum Frankfurt a.M., Schaumainkai 43, 26.04.2018