SZENISCHE LESUNG: RICHTFEST

Finissage \ So, 28. Februar 2016, 18 Uhr \ 5 EUR

Warum nicht zusammen mit Gleichgesinnten ein Traumhaus bauen und dabei gleich noch die Utopie einer solidarischen Gesellschaft im Kleinen verwirklichen – gerade, wenn man sich alleine so ein Haus nicht leisten könnte? In einer szenischen Lesung des Theaterstücks RICHTFEST lassen die renommierten Schauspieler und Regisseure Lutz Hübner und Sarah Nemitz das Auf und Nieder beim Leben in einer Baugemeinschaft erleben.

Herausgeber: © Deutsches Architekturmuseum Frankfurt a.M., Schaumainkai 43, 23.10.2017